Fußballbuch des Jahres 2014: »Gooool do Brasil« auf der Shortlist!

Que beleza! Livro de Futebol do Ano!

Das Buch »Gooool do Brasil – Kartografie einer nationalen Leidenschaft« (Club Bellevue, 2014) von Alois Gstöttner ist auf der Shortlist zum »Fußballbuch des Jahres 2014«.

Unter der Leitung von Jürgen Kaube wurde von zwölf Jurorinnen und Juroren jeweils ein Titel nominiert. Die Auszeichnung für das »Fußballbuch des Jahres« wird seit 2006 jährlich von der »Deutschen Akademie für Fußballkultur« vergeben und ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet am 24. Oktober 2014 in der Tafelhalle in Nürnberg statt.

Im letzten Jahr erhielt Ronald Reng für »Spieltage. Die andere Geschichte der Bundesliga« (Piper, 2013) diesen renommierten Preis.

Die zwölf Nominierungen für das »Fußballbuch des Jahres 2014«:

  • Arnim, Matthias: »Piagnolia«
  • Bonfim Costa Santos, Dante; Strasser, Patrick: »Ich, Dante. Aus armen Verhältnissen in Brasilien zum FC Bayern München«
  • Dilger, Gerhard / Fatheuer, Thomas / Russau, Christian / Thimmel, Stefan (Hrsg.): »Fußball in Brasilien: Widerstand und Utopie«
  • Faletti, Giorgio: »Falsches Spiel«
  • Ferguson, Alex: »Meine Autobiografie«
  • Hacke, Axel: »Fußballgefühle«
  • Golden, Reuel: »The Beautiful Game – Fußball in den Siebzigern«
  • Gstöttner, Alois: »Gooool do Brasil. Kartografie einer nationalen Leidenschaft«
  • Ostermaier, Albert: »Flügelwechsel«
  • Roth, Jürgen: »Nur noch Fußball! Vorfälle von 2010 bis 2014«
  • Tillmann, Stefan: »Nie wieder Fußball«
  • Zeyringer, Klaus: »Fußball – Eine Kulturgeschichte«

Preisträger, 2006–2013:

  • 2006: »Über Fußball« von Jorge Valdano
  • 2007: »Im Schatten des Spiels. Rassismus und Randale im Fußball« von Ronny Blaschke
  • 2008: »Ist doch ein geiler Verein. Reisen in die Fußballprovinz« von Christoph Ruf
  • 2009: »Keine Kunst« von Péter Esterházy
  • 2010: »Die Fußball-Matrix. Auf der Suche nach dem perfekten Spiel« von Christoph Biermann
  • 2011: »Der FC Bayern und seine Juden. Aufstieg und Zerschlagung einer liberalen Fußballkultur« von Dietrich Schulze-Marmeling
  • 2012: »Fifa-Mafia. Die schmutzigen Geschäfte mit dem Weltfußball« von Thomas Kistner
  • 2013: »Spieltage. Die andere Geschichte der Bundesliga« von Ronald Reng

Links

Kontakt
Alois Gstöttner